So erstellen Sie das beste Hochzeitsfotoalbum

//So erstellen Sie das beste Hochzeitsfotoalbum
Bestes Hochzeitsfotoalbum erstellen

So erstellen Sie das beste Hochzeitsfotoalbum

Das beste Hochzeitsfotoalbum zu erstellen, mag wie eine Herkulesaufgabe erscheinen, aber wenn Sie diese acht Schritte befolgen, wird es mit Sicherheit ein Kinderspiel.

Sobald Sie den Fotografen Ihrer Träume ausgewählt haben und die Hochzeit Ihres Lebens hatten, ist Ihre Reise zur Aufbewahrung von Hochzeitsfotos noch nicht abgeschlossen. Es ist Zeit, das beste Hochzeitsfotoalbum zu erstellen, um all diese fantastischen Fotos zu präsentieren. Es ist eine Aufgabe, die lange nach der Aufregung Ihres großen Tages kommt, aber dennoch nicht leicht genommen werden sollte, da Sie möchten, dass ein Fotobuch über Jahrzehnte geschätzt wird.

Hier finden Sie eine Anleitung zum Erstellen des allerbesten Hochzeitsfotoalbums von Anfang bis Ende.

1. Sehen Sie sich Ihre Möglichkeiten an.

Es ist die einfachste (wenn auch normalerweise teurere) Idee, einfach ein Hochzeitsalbumpaket von Ihrem Hochzeitsfotografen auszuwählen. Diese Option wird Ihnen wahrscheinlich angeboten, nachdem Ihre Hochzeitsfotos verarbeitet und bearbeitet wurden. Es ist jedoch nicht Ihre einzige Option, Ihren Fotografen mit der Erstellung eines benutzerdefinierten Hochzeitsalbums zu beauftragen. Abgesehen davon, dass Sie ein Album von Grund auf selbst erstellen, gibt es auch Online-Unternehmen, die sich dem Entwerfen und Liefern von benutzerdefinierten Hochzeitsalben widmen, die Sie ebenfalls auswählen können. Überlegen Sie sich wie bei allen Ihren Hochzeitsentscheidungen, was für Sie am wichtigsten ist. Brauchen Sie zum Beispiel nur etwas, das schnell und schmerzlos geht, auch wenn es mehr Geld kostet? Oder möchten Sie wirklich innerhalb eines bestimmten Budgets bleiben und es macht Ihnen nichts aus, ein bisschen mehr Beinarbeit zu leisten, um ein paar Dollar zu sparen? Diese Fragen leiten Sie bei Ihren nächsten Schritten.

2. Recherchieren Sie.

Sobald Sie festgelegt haben, wie Sie Ihr Hochzeitsfotoalbum erstellen, ist es an der Zeit, darüber nachzudenken, wie es aussehen soll. Der beste Weg, um ein Gefühl dafür zu entwickeln, ist es, fertige Hochzeitsalben anzusehen. Kürzlich verheiratete Freunde und Familienmitglieder sind großartige Ressourcen, ebenso wie Ihr Fotograf, der wahrscheinlich einige Beispiele seiner besten Hochzeitsfotoalben haben wird. Auch wenn Sie nicht glauben, dass Sie Ihren Fotografen mit der Erstellung Ihres Albums beauftragen werden, ist es eine gute Idee, sich das Angebot anzusehen.

Sie sollten auch online nach verschiedenen Albumstilen suchen. Obwohl dies nicht die Erfahrung macht, ein Album zu halten und von Cover zu Cover zu schauen, könnten Sie dennoch einige Ideen über die Gesamtästhetik stehlen, die Sie anspricht.

3. Überlegen Sie sich Ihre Hochzeits Schnappschüsse.

Es überrascht nicht, dass Hochzeitsalben eine Sammlung Ihrer Lieblingsfotos Ihres großen Tages sind. Aus diesem Grund müssen Sie sich etwas Zeit nehmen, um Ihre Hochzeitsfotos anzusehen, idealerweise mit Ihrem Partner und vielleicht sogar einigen Freunden. Dieser Schritt kann schon aufgrund der Menge an Bildern, die Sie von Ihrem Fotografen erhalten, ein wenig entmutigend sein. Wie, zu welcher anderen Zeit in Ihrem Leben werden Sie mit Hunderten von Bildern von sich selbst konfrontiert? Also beeil dich nicht. Möglicherweise müssen Sie mehrmals darauf zurückgreifen, um herauszufinden, welche Fotos Ihre Favoriten sind. Natürlich möchten Sie diejenigen auswählen, bei denen Sie und Ihre Geliebte einfach umwerfend aussehen, aber Sie möchten auch ein wenig darüber nachdenken, eine Geschichte zu erzählen. Stellen Sie sicher, dass Sie Fotos von jeder Tagesetappe haben, einschließlich von Bildern hinter den Kulissen, der Zeremonie, Ihren Gästen, dem Empfang und dem Abschicken. Es mag einige Fotos geben, die nicht die meisten von Hollywood sind, aber sie erzählen wirklich effektiv eine Geschichte über den Moment des Tages, den Sie wirklich in Ihr Album aufnehmen möchten.

Im Folgenden finden Sie eine kurze Liste der Fotos, die Sie unbedingt für die allerbesten Hochzeitsfotoalben benötigen:

  • Sie und Ihre Hochzeitskollegin: Vielleicht hatten Sie passende Roben zum Anziehen, während Sie sich fertig machten, oder vielleicht ist eine großartige Aufnahme Ihrer Crew zu sehen, wie Sie Ihre Hochzeitskleidung anziehen. Bei den meisten Hochzeiten ist dies eine erstaunliche Aufnahme einer Braut oder eines Bräutigams und ihrer engsten Freunde.
  • Süße Familienmomente vor der Zeremonie: Sie kennen diese Einstellung: Ihre Mutter repariert zärtlich Ihre Haare, oder vielleicht pinnt Ihr Vater Ihren Boutonniere fest. Deine Geschwister umarmen dich. Diese Art offener, familiärer Momente sind die Art wertvoller Momente, die einbezogen werden müssen.
  • Der erste Blick: Egal, ob dieser Moment vor der Zeremonie passierte oder einer von Ihnen den Gang entlang ging, Sie möchten sicher sein, dass die unbezahlbare Reaktion von Ihnen und Ihrem geliebten Treffen an Ihrem Hochzeitstag festgehalten wird.
  • Der erste Kuss: Ein Kinderspiel, aber Sie müssen einschließen! Dies ist Ihr erster offizieller Moment als verheiratetes Paar. Wählen Sie also Ihren Lieblingsschnappschuss für diesen Anlass.
  • Eltern-Kind-Tänze: Wenn Sie oder Ihr Partner das Glück hatten, mit einem Elternteil die Tanzfläche zu wechseln, vergessen Sie nicht, diesen Moment in Ihrem Hochzeitsalbum zu dokumentieren.
  • Tanzen Sie, tanzen Sie, tanzen Sie Aufnahmen: Sie und Ihre College-Freunde singen im Kreis Ihr Lieblingslied; Ihre Tante und Ihr Onkel gehen zum Line Dance oder Ihr Blumenmädchen stehlen die Show auf der Tanzfläche. Neben den süßen und romantischen Hochzeitserinnerungen möchten Sie sich auch an all den Spaß erinnern, den Sie hatten. Vergessen Sie also nicht diese großartigen Action-Aufnahmen.
  • Ein großartiger Abschied: Seifenblasen, Reis, Konfetti oder Wunderkerzen, der Abschiedsmoment ist brillant und voller Liebe. Wählen Sie also am Ende des Tages Ihren Favoriten aus, um ein großartiges Album abzurunden.

4. Treffen Sie einige schwierige Entscheidungen.

Ihre Hochzeit war der schönste Tag in Ihrem Leben, angefüllt mit all den Menschen, die Sie am meisten lieben. Seien Sie also nicht überrascht, wenn Sie Ihre Fülle großartiger Hochzeitsfotos auf nur 50 oder so unerträgliche Bilder reduzieren müssen. Wenden Sie sich an Ihre überlegenen Fähigkeiten zur Priorisierung (zweifelsohne nach Monaten der Hochzeitsplanung), um wirklich die besten der besten Hochzeitsfotos für Ihr Album auszuwählen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn einige Fotos von geliebten Menschen oder lustige Momente ausgelassen werden. Sie können diese als Einzelabzüge bestellen, wenn Sie sie wirklich lieben, aber sie passen nicht in Ihr Hochzeitsalbum.

5. Wählen Sie den Albumtyp aus, den Sie zusammenstellen möchten.

In einer digitalen Welt bedeutet das Erstellen eines analogen Hochzeitsalbs, dass Sie viele Optionen haben. Wählen Sie ein Online-Unternehmen aus, das sich auf die Erstellung der besten Hochzeitsfotoalben spezialisiert hat, oder kaufen Sie ein traditionelles Hochzeitsfotoalbum aus einem Kunsthandwerksgeschäft, um ein Album zu erstellen, das Sie vollständig anpassen können.

Welche Route Sie auch wählen, Sie möchten überlegen, wie das Endprodukt aussehen soll. In dieser Phase müssen viele Entscheidungen getroffen werden, einschließlich der Farbe und des Materials des Album-Covers. Einige Hochzeitsalben sehen eher aus wie Fotobücher für Kaffeetische, auf deren Vorderseite ein oder mehrere hochwertige Bilder verteilt sind, während andere eher wie ein gebundenes Nachschlagewerk in einer gedeckten Farbe aussehen, in das normalerweise Ihr Name und Ihr Hochzeitsdatum eingraviert sind die vordere Abdeckung. Sie können auch ein Hochzeitsalbum mit Softcover in Betracht ziehen, damit Ihre Bilder auch das Cover zieren können.

Alle diese kosmetischen Details sollten Ihre Hochzeit widerspiegeln. Eine unkonventionellere, luftigere Hochzeit könnte eine hellere Farbe des Hochzeitsalbs und ein weicheres Material erfordern. Eine traditionelle Zeremonie mit Krawatte lässt sich am besten mit einem festeren Umschlag und einem kräftigeren Schatten feiern.

6. Erwägen Sie, kleinere Alben für die Familie zu erstellen.

Bevor Sie Ihre Hochzeitsalbendetails finalisieren, entscheiden Sie, ob Sie gleichzeitig auch kleinere Alben erstellen. Zum Beispiel ein kurzes Prahlbuch für die Eltern des frisch verheirateten Paares, ein personalisiertes Fotoalbum für Mitglieder der Hochzeitsfeier oder ein anderes kleineres Album, das Sie möglicherweise an jemanden verschenken möchten. Diese Alben würden nur etwa 10 Bilder enthalten und wesentlich kleiner sein als ein herkömmliches Hochzeitsfotoalbum – denken Sie, etwas, das Sie leicht in eine Handtasche stecken könnten.

Wenn Sie sich für zusätzliche Alben entscheiden, sparen Sie Zeit und möglicherweise sogar ein paar Dollar, um sie zu erstellen und zu bestellen, während Sie Ihr Hochzeitsalbum bestellen.

7. Organisieren Sie Ihre Fotos.

Für diesen Schritt benötigen Sie einen digitalen Ordner mit allen Bildern, die Sie in das Album aufnehmen möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie zu diesem Zeitpunkt hochauflösende Bilder ohne Wasserzeichen von Ihrem Fotografen gesichert haben. Obwohl Ihr Fotograf wahrscheinlich die Bilder in chronologischer Reihenfolge hat, sollten Sie sich nicht an diese Reihenfolge gebunden fühlen. Mischen Sie sie, gruppieren Sie Bilder, die bestimmte Personen enthalten, organisieren Sie sie nach Emotionen (d. H. Romantisch, sentimental oder lustig) oder buchstäblich nach jedem System oder Nicht-System, das für Sie und Ihren Partner Sinn macht.

Die besten Fotoalben für Hochzeiten reflektieren Ihre Erinnerungen an den Tag. Entscheiden Sie sich also für die Bilder, die neben den anderen Bildern besonders gut aussehen. Wenn Sie Ihre Bilder mit einem Photo Album Maker digital auslegen, müssen Sie die Bildausrichtung variieren, damit nicht Seiten und Seiten horizontaler Bilder, sondern Seiten und Seiten vertikaler Bilder angezeigt werden. Sie können auch mit den Bildgrößen im Seitenlayout herumspielen, um kreative Möglichkeiten zum Anzeigen Ihrer Fotos zu finden. Einige sehen als ganze Seite großartig aus, während andere vor einem breiten Hintergrund besser geeignet sind.

Widerstehen Sie der Versuchung, mehr als ein Bild pro Seite zu platzieren – jedes Bild verdient es, der Star seiner eigenen Seite in Ihrem Hochzeitsalbum zu sein!

8. Packen Sie es ein.

Wenn Sie Ihren Fotografen mit der Erstellung eines Hochzeitsfotoalbums beauftragt haben, müssen Sie wahrscheinlich das endgültige Layout, Design und die Reihenfolge des Albums genehmigen. Wenn Sie Ihr eigenes Album erstellen, kann dies endgültige Entscheidungen darüber enthalten, wie das Album gedruckt und geliefert wird. In beiden Fällen ist es keine schlechte Idee, vor der endgültigen Entscheidung darüber zu schlafen.

2019-06-13T23:25:17+00:00 Hochzeit planen|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen