Sektempfang

//Sektempfang
sektempfang ideen

Sektempfang – das prickelnde Vergnügen

 

Oft ist das Sektfühstück oder der Sektempfang teil einer größeren Feierlichkeit wie zum Beispiel bei einer Hochzeit.

Aber auch wenn es nur eine Kleinigkeit zu feiern gibt und man ein paar nette Freunde, Verwandte oder Geschäftspartner für einen lockeren Vormittag zusammenbringen möchte, ist der Sektempfang der ideale Rahmen.

  • Ein Sektempfang beginnt um zehn, spätestens um elf Uhr und sollte bis 14 Uhr wieder beendet sein.
  • Neben dem Sekt dürfen natürlich Mineralwasser und Fruchtsäfte nicht fehlen.
  • Dazu reicht man Fingerfood, pikante Häppchen oder Kanapees. Als Faustregel gilt 8 je Gast.Pro­sec­co „to-go“ Variante des SektempfangesHa­ben Sie kei­ne Lust, einen großar­ti­gen Sek­t­emp­fang zu or­ga­ni­sie­ren? Wie wäre es dann mit der „to go“-Va­ri­an­te mit Prosecco aus der Dose ? Nehmen Sie einen hübschen Stroh­halm pas­send zum Farb­kon­zept der Hoch­zeit oder der Feier dazu. Wenn Sie es et­was stil­vol­ler mögen, ser­vie­ren Sie statt­des­sen Pro­sec­co-Fla­schen.

    Dekoration beim Sektempfang

    Veranstalten Sie den Sektempfang in einem großen Saal oder im Freien – das ist im Sommer besonders schön, beispielsweise vor der Kirche oder dem Standesamt. Stellen Sie dazu ein paar Stehtische auf und sorgen Sie auch für Sitzgelegenheiten für ältere Gäste.

    Unser Tipp: Dekorieren Sie die Stehtische mit Blumen und Teelichtern – das schafft ein wunderschönes Ambiente.

    Mit musikalischer Begleitung sorgen Sie außerdem für Unterhaltung und lockern die Atmosphäre auf. Möchten Sie die Zeit zwischen Trauung und Feier für Ihre Hochzeitsfotos nutzen, können Sie Ihre Gäste auch mit einem Hochzeitsspiel überraschen. Da möglicherweise nicht alle Anwesenden an den anschließenden Feierlichkeiten teilnehmen werden, ist der Sektempfang nach der Trauung ein optimaler Zeitpunkt, um diese Gäste auf Fotos zu verewigen und ihre Glückwünsche entgegenzunehmen.

    Falls Sie den Sektempfang nicht selbst organisieren wollen, beauftragen Sie einfach einen Caterer. Er nimmt Ihnen die Arbeit ab und Sie müssen sich am Tag Ihrer Hochzeit um nichts kümmern.

  • Sekt beim Sektempfang richtig öffnen

    Sekt beim Sektempfang richtig öffnen

    Das Öffnen einer Sektflasche ist viel leichter, als Sie denken.

    1. Entfernen Sie das Folienhütchen. Ein Reißband erleichtert die Aufgabe.

    2. Drehen Sie den Drath vorsichtig los. Damit er nicht bricht, die richtige Drehrichtung beachten!

    3. Der aus seiner Halterung befreite Korken wird von Ihnen vorsichtig mit leichter Drehbewegung aus dem Flaschenhals gezogen.

    4. Wenn der Korken zu fest sitzt, ist eine Sektzange nützlich.

    5. Der Korken sollte nicht mit lautem Knall herausfliegen. Darum hält man die Flasche leicht schräg und lässt ihn – nicht zu schnell – aus dem Flaschenhals herausgleiten.

    6. Vor dem Einschenken wird der Flaschenhals mit einer sauberen Serviette abgewischt.

    Gushing

    Das kann jedem passieren:
    Der Sekt sprudelt wie ein Springbrunnen aus der Flasche, obwohl man sie doch korrekt geöffnet hat.

    Ursache sind feinste Lufteinschlüsse, die durch den Druck in der ungeöffneten Flasche brav und zurückhaltend bleiben.

    Erst wenn der Druck beim Öffnen langsam entweicht, werden die Bläschen zu Blasen und sammeln in Sekunden soviel Kohlensäure, dass der Schaum sich ausdehnt, quasi explodiert.

     

    Schumi-Grand-Prix-Effekt:

    Sie können nachhelfen, wenn Sie die Flasche kräftig schütteln.

Autor:

Merken

Merken

Merken

2017-08-11T23:09:33+00:00 Party oder Picknick|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen