Hochzeitslocation.de – 35 Tipps für Brautpaare

//Hochzeitslocation.de – 35 Tipps für Brautpaare
Hochzeitslocation

Die perfekte Hochzeitslocation finden

Märchenhaft, außergewöhnlich, mediterran, romantisch oder gemütlich…

Die Wahl der Hochzeitslocation ist eine der wichtigsten Entscheidungen und richtungsweisend für den Stil und die Atmosphäre Ihrer Hochzeit.

Confetti hilft Ihnen bei der Auswahl mit Hochzeitslocation.de

Prüfen Sie, wie viel Aufwand und Kosten entstehen, um den Ort in Ihre Traum-Hochzeitslocation zu verwandeln.

Mit dieser Checkliste Hochzeitslocation kann nichts mehr schief gehen

So stylen Sie ihre Hochzeitslocation

35 Tipps für die richtige Hochzeitslocation

Die Auswahl eines Veranstaltungsortes für die Hochzeit ist eine der ersten (und größten) Entscheidungen, die Sie als Verlobtes Paar treffen werden – es beeinflusst Ihre Verkäufer, Ihr Budget, Ihr Dekor und sogar Ihre Kleidung. Pro-Planer zerlegen hier alles, was Sie wissen müssen, wenn Sie verschiedene Optionen abwägen.

2. Setz dich mit deinem Verlobten hin und finde heraus, wie viel du ausgeben willst. Machen Sie Ihre Hausaufgaben und finden Sie heraus, welche Preise in Ihrer gewünschten Hochzeitslocation zu finden sind. Online-Veranstaltungsortverzeichnisse, wie zum Beispiel The Venue Report, erlauben Ihnen, unter anderem nach Ort, Preis und Veranstaltungsort zu suchen. Bestimmen, wie viel Sie sich leisten können, wird Ihnen helfen, den Kummer zu vermeiden, sich in einen Ort zu verlieben, der weit außerhalb Ihrer Preisspanne liegt – Sie möchten nicht mehr als 50% Ihres gesamten Hochzeitsbudgets für Ihren Veranstaltungsort ausgeben. „Häufig mieten uns Paare, nachdem sie den Veranstaltungsort gefunden haben, und wir wünschen uns, dass sie uns zuerst buchen, bevor sie etwas unternehmen. Paare werden so aufgeregt und möchten Datum und Ort festhalten, dass sie nicht an all die anderen Ausgaben denken Sie müssen abdecken „, sagt Danielle Rothweiler von Rothweiler Event Design. Wenn Sie sich in Verträge stürzen, bevor Sie alle Zahlen vor sich haben, können Sie „Hausarm“ sein, und Sie müssen herausfinden, was Sie aussparen sollten, um zu hohe Ausgaben auszugleichen.

3. Schau dir die Blogs von Hochzeitsplanern und Fotografen an, um echte Hochzeitsfotos von Orten zu sehen, die du besuchen möchtest. Da sie nicht inszeniert sind, wirst du eine viel bessere Vorstellung davon bekommen, wie Dinge aussehen können (und wirklich funktionieren). Es kann besonders hilfreich sein, wenn Sie den Veranstaltungsort während der Saison, in der Sie heiraten, nicht besuchen können.

4. Wählen Sie Ihr Hochzeitsdatum. „Hochzeitstermine können aus einer Vielzahl von Gründen bedeutsam sein: Manche Ehepaare entscheiden sich für den Tag, an dem sie sich kennengelernt haben, den Geburtstag ihrer Eltern oder Großeltern, oder aus glücksverheissenden Gründen, die sie in ihrer Kultur oder Religion haben Jahreszeit und Jahreszeit, aber kein bestimmter Tag „, sagt Margo Fischer von Bright Occasions. Wenn Sie mit Ihrem Termin flexibel sein und einen Monat außerhalb der Saison wählen können, werden Sie oft in der Lage sein, den Ort Ihrer Träume zu einem niedrigeren Preis zu sichern. Zum Beispiel würden Sie im Februar wahrscheinlich weniger für eine Hochzeit am Freitag bezahlen als für einen Samstag im Juni. Die Zeit des Jahres, der Wochentag und Ihre Verlobungsdauer beeinflussen Ihre Verhandlungsstärke mit den Anbieter

5. Da Termine in beliebten Hochzeitslocation schnell gebucht werden können, rufen Sie an, um die Verfügbarkeit des Termins zu überprüfen, bevor Sie persönlich Plätze besuchen. (Wenn Sie nicht vor Ort heiraten, ist es eine gute Faustregel, sich zuerst mit Ihrem Gotteshaus in Verbindung zu setzen, bevor Sie die Rezeption buchen.)

6. Der Veranstaltungsort wird eine große Rolle bei der Gestaltung der Atmosphäre für Ihre Hochzeit spielen, so ist es wichtig, eine Vision von dem zu haben, was Sie für Ihren großen Tag darstellen möchten. „Ihr Veranstaltungsort wird zum dritten Charakter in der Erzählung Ihrer Hochzeitsgeschichte. Der beste Rat, den wir Ihnen geben können, ist einen Ort zu wählen, der sich anfühlt wie nach Hause zu kommen. Wenn Sie zum Beispiel Familienpartys in Ihrem Garten haben, suchen Sie Ein Veranstaltungsort mit einem großen Platz im Freien, der ein wenig schöner aussehen und ein paar mehr Ihrer Freunde aufnehmen könnte als ein Hinterhof „, sagen die Profis von Confetti.

7. Wählen Sie Ihre Farben oder Thema nach der Wahl Ihres Veranstaltungsortes. Oft sagen Bräute, dass ihre Farben lila und silbern sind, und der von ihnen gewählte Ort hat Elfenbeinwände und goldene Stühle. Überlegen Sie, wie die Farben und das Thema Ihren Veranstaltungsraum für einen zusammenhängenden Look ergänzen.

8. Scheunen und Bauernhöfe richten sich an rustikal-liebende Bräute und Bräutigame. Nach unserer Erfahrung enthalten viele elegante Elemente wie Kronleuchter, polierte Böden, Feuerstellen im Freien und hängen Lichter zwischen Bäumen.

10. Ein Veranstaltungsort mit einer Fülle an Naturlandschaften, wie einem Weinberg oder einem Strandresort, bietet eine atemberaubende Kulisse und reduziert gleichzeitig, wie viel Sie für Dekordetails ausgeben müssen. „Nichts kann Mutter Natur schlagen!“ sagt Gudrun Walfort vom Confetti Team.

11. Immer mehr Paare bevorzugen nichttraditionelle und vielseitige Orte wie Zoos, Planetarien und Berggipfel. „Die Braut und der Bräutigam können Blumen und Dekor sparen und trotzdem einen einzigartigen Veranstaltungsraum haben“ sagt Jörg Janssen von Confetti

12. Für eine kleine, intime Angelegenheit, erwägen Sie, ein Ferienhaus zu mieten. Sie können eine Woche Miete in Rechnung stellen, aber es kann immer noch gleich oder weniger sein, als eine traditionelle Empfangshalle zu mieten.

13. Paare mit einer modernen Sensibilität ziehen sich zu Industriehallen, Stadtschlössern und Kunstgalerien hin. Klare Linien und helles Weiß bieten eine leere Leinwand mit der ultimativen Flexibilität bei der Gestaltung einer einzigartigen Hochzeit Vision. Denken Sie daran, dass Mieten (Tische, Stühle, Porzellan, Bettwäsche, etc.) oft nicht im Paket enthalten sind, so dass Sie die Kosten dieser Elemente berücksichtigen müssen, um ein genaueres Gefühl für den Gesamtpreis zu bekommen .

14. Verwenden Sie Ihre Hochzeitslocation, um Ihre Liebesgeschichte zu erzählen. Einige Paare wählen Orte aus, die für sie sentimental sind, wie das Museum, in dem sie sich kennengelernt haben, oder ein privates Anwesen, das Hunderte von Jahren zurückreicht, weil dort der Bräutigam vorgeschlagen hat. „Dieser Trend macht mich wirklich glücklich, weil es eine Konzentration auf das Paar ist, nicht die Hochzeitswelt. Ein Fest von zwei Leuten ist alles worum es geht!

15. Es gibt auch eine Verschiebung zu Wochenend-Feiern im Gegensatz zu einem einzigartigen Tag. Paare entscheiden sich dafür, abgelegenere Orte zu übernehmen, wo ihre Lieben bleiben und ein ganzes Wochenende feiern können.

16. Senden Sie eine E-Mail oder rufen Sie potenzielle Veranstaltungsorte an, um offizielle Durchgänge mit Vertretern zu planen, die alle Ihre Fragen beantworten können (kommen Sie mit einem Stift und Papier vor, um Notizen zu machen). Wenn möglich, versuchen Sie, Vorkehrungen zu treffen, um die Website zu besuchen, wenn es für eine Hochzeit eingerichtet ist. Auf diese Weise können Sie die Größe Ihres Empfangsbereichs beurteilen, sobald alle Tische, DJ- oder Bandgeräte, Sweetheart-Tische und andere notwendige Komponenten eingerichtet sind. Das Event-Planungsteam von Confetti empfiehlt: „Bringen Sie nicht Ihre ganze Familie zu einem ersten Besuch vor Ort. Während es großartig ist, Feedback von Eltern und Ihrer Trauzeugin zu haben, beschränken Sie den ersten Termin auf Sie und Ihren Verlobten (und ein Planer, wenn Sie einen haben.) Die Wahl des Veranstaltungsortes ist eine sehr persönliche Entscheidung, und sie gibt den Ton für Ihre gesamte Veranstaltung vor.

17. „Buchen Sie nicht den ersten Veranstaltungsort, den Sie sehen. Vielleicht möchten Sie es hinter sich bringen, aber vertrauen Sie mir. Wählen Sie mindestens drei Orte aus, die für Ihr Budget und Ihren Stil passen. Schreiben Sie dann die Vor- und Nachteile auf von jedem einzelnen. Ich verspreche es wird den Prozess einfacher und mehr Spaß machen! „. Außerdem erhalten Sie Angebote von mehreren Veranstaltungsorten, um sicherzustellen, dass Sie einen guten Wert erhalten.

18. Denken Sie an all die verschiedenen Räume, die Sie benötigen (Zeremonie, Cocktails, Abendessen und Tanz). Denken Sie darüber nach, wie Sie die Räume und das Gelände für verschiedene Zwecke nutzen können – von einem Bereich zum nächsten sollte es einen nahtlosen Fluss geben. Wenn Sie vor Ort heiraten, sparen Sie sich mehrere Standortgebühren sowie den Transport von einem Ort zum anderen.

19. Nehmen Sie Fotos und Videos auf Ihrem Mobiltelefon mit den Elementen auf, die Sie an jedem Ort gemocht und nicht gemocht haben. (Wenn Sie innerhalb von ein paar Tagen mehrere Orte besuchen, ist es hilfreich, ein Foto des Schildes / Äußeren jedes Veranstaltungsortes zu machen, damit Sie sie nicht zufällig durcheinander bringen.)

20. Besuchen Sie jeden Veranstaltungsort unvoreingenommen. Paare buchen oft einen Veranstaltungsort, der online so aussieht, weil die Fotos dem Gelände nicht gerecht werden oder sie sich in etwas verlieben, das sie anfangs nicht erwartet hätten.

21. Fragen Sie nach Empfehlungen. Viele Orte haben gute Beziehungen zu früheren Kunden, die mehr als glücklich sind, Sie über ihre Erfahrungen zu informieren. Fragen Sie nach dem Service – war jemand schwierig mit zu arbeiten? Oder haben sie alles getan, um sicherzustellen, dass die Veranstaltung ein voller Erfolg war? Wie war das Essen? Gab es etwas, was sie sich wünschen, hätten sie anders gemacht?

22. Achten Sie besonders auf die Beleuchtung. Wenn ein Veranstaltungsort zu dunkel ist, kann es für Ihren Fotografen schwierig werden, alle Details zu erfassen, an denen Sie so hart gearbeitet haben. Sie müssen auch herausfinden, ob der von Ihnen in Betracht gezogene Veranstaltungsort zusätzliche Beleuchtungsdienste wie Beleuchtung, intelligente Beleuchtung oder projizierte Gobos im Haus bietet oder ob Sie einen externen Anbieter beauftragen müssen.

23. Schicken Sie dem Vertreter des Veranstaltungsortes eine Dankes-E-Mail mit einer Zusammenfassung dessen, was Sie jedes Mal besprochen haben. So ist alles schriftlich und du wirst es nicht vergessen.

24. Überlegen Sie, wie die Gäste von Punkt A nach Punkt B kommen. „Der Transport und das Parken hängen davon ab, ob Sie in einer Stadt oder auf dem Land heiraten, ob die Zeremonie und der Empfang am selben Ort stattfinden ob Gäste einheimisch sind oder es sich um eine Hochzeitsreise handelt „, sagt Fischer. Wenn der von Ihnen in Betracht gezogene Veranstaltungsort keine Übernachtungsmöglichkeiten bietet, suchen Sie in der Nähe von Hotels oder Gasthöfen nach Informationen dazu, wie viel diese kosten und ob genügend Zimmer zur Verfügung stehen. Gibt es vor Ort Parkplätze für die Gäste, und wenn ja, ist es kostenlos oder werden Sie Gebühren bezahlen? Gibt es Parkplätze in der Nähe, wie Parkplätze auf der Straße oder Garagen? Wenn das Parken nicht ohne weiteres möglich ist, gibt es Valet-Optionen, die Sie für lokale Gäste bereitstellen können (einige Veranstaltungsorte verlangen extra dafür) oder benötigen Sie Shuttlebusse und / oder Limousinen für die Brautparty?

25. Da Wetter kann unvorhersehbar sein, ist es wichtig, einen Notfallplan für eine Hochzeit im Freien zu haben. Fragen Sie vor der Buchung, was der Plan ist und gehen Sie mit ihnen durch. Stellen Sie sicher, dass Sie die Backup-Bereiche bei schlechtem Wetter mögen; Wenn Sie dies nicht tun, sollten Sie einen anderen Veranstaltungsort in Erwägung ziehen oder einen Planer anheuern, der Ihnen auf dem Weg hilft.

26. Einige Veranstaltungsorte bieten einen Koordinator vor Ort, der Sie bei Ihrer Ankunft unterstützt. In der Regel werden sie helfen, Ihre Hochzeit einzurichten und alle Probleme zu lösen, die auftreten können. Da sie nicht die gesamte Palette an Dienstleistungen anbieten, die ein externer Hochzeitsplaner bieten würde, ist es wichtig zu bestimmen, wofür sie verantwortlich sind und ob Sie zusätzliche Hilfe von außen benötigen.

27. Ermitteln Sie, ob Einschränkungen für Lieferanten bestehen. „Preferred“ -Verkäufer sind in der Regel Unternehmen, die vom Veranstaltungsort überprüft werden und dort häufig arbeiten und alle Details der Räume kennen. „Einige Standorte haben strenge Richtlinien für Verkäufer und Sie dürfen den Planer, mit dem Sie arbeiten möchten, oder den von Ihnen bereits gebuchten Fotografen nicht verwenden. Andere Unternehmen können diese Liste verwenden, um Unternehmen vorzuschlagen, mit denen sie gerne arbeiten, aber Paare schließlich mitbringen können in anderen Anbietern „, sagt Fischer. (Mehr als wahrscheinlich, alle Veranstaltungsorte benötigen, ist der Nachweis der Haftpflichtversicherung vom Anbieter.) Führen Sie einen offenen Dialog mit Ihrem Veranstaltungsort und gehen Sie einen Schritt weiter, um herauszufinden, warum sie „bevorzugt“ sind. Liegt es daran, dass der Verkäufer Erfahrung am Veranstaltungsort hat, oder haben sie dafür bezahlt, auf der Liste ausschließlich als Marketing zu arbeiten? „Wenn es Letzteres ist, möchten Sie vielleicht andere Anbieter suchen“.

28. Wenn der Veranstaltungsort Catering im Haus anbietet, finden Sie heraus, ob Sie vor der Hochzeit eine Verkostung machen können. Erwägen Sie, Ihre Eltern mitzubringen, um ihre Meinung zu erfahren, und behalten Sie den Geschmack Ihrer Gäste zusätzlich zu Ihren persönlichen Favoriten im Auge. Sie müssen den Veranstaltungsort auf spezielle Diätbeschränkungen aufmerksam machen. Getränkpräferenzen können ebenfalls ins Spiel kommen: Sind Sie und Ihre Gäste Kenner der Rebe oder sind Craft Biere mehr auf Ihrer Gasse? Es gibt keine Notwendigkeit, die Bank in einer Premium-Bar zu brechen, wenn Sie nicht ausgefallene Cognacs und Wodkas ausschenken.

29. Fragen Sie, ob Sie den Veranstaltungsort exklusiv nutzen dürfen. Es ist wichtig zu wissen, wie viele Funktionen auf einmal ausgeführt werden und wie viel Interaktion zwischen Ihren Gästen und ihren Gästen besteht (falls vorhanden). Der Datenschutzfaktor ist für jeden Bereich unterschiedlich; Einige Veranstaltungsorte bieten separate Toiletten und Parkplätze für Gäste aus verschiedenen Veranstaltungen, während andere die Zimmer nahe beieinander haben, so dass Sie die Musik von jemand anderem aus dem Flur hören können. Wenn du draußen in einem öffentlichen Raum wie einem Park oder Strand heiratest, sei dir bewusst, dass Fremde aufhören können, dir ihre guten Wünsche zu geben oder ihren Weg in den Hintergrund deiner Hochzeitsfotos zu finden.

30. Pauschale Angebote von Hochzeitslocation variieren stark, einschließlich der Zeit, die Sie für Ihre Party und Überstunden Gebühren haben werden. Wenn die Hochzeit um 21.00 Uhr endet scharf wegen Lärmbeschränkungen, aber Sie wollen bis zum Morgengrauen tanzen, dann möchten Sie vielleicht die Feierlichkeiten mit einer After-Party woanders gehen lassen.

31. Ihr Termin ist nicht offiziell reserviert, bis Sie Ihren Vertrag unterschrieben haben und in den meisten Fällen eine Anzahlung leisten.

32. „Stellen Sie sicher, wenn Sie nach potenziellen Veranstaltungsorten suchen, die Sie klar verstehen, was enthalten ist und was nicht“, sagt Lindsey Norton von L. Brook Events. Zum Beispiel, wenn Sie heiraten in einem schönen historischen Anwesen, aber sie haben keine modernisierten elektrischen Systeme, müssen Sie die Kosten für die Miete Generatoren in Ihr Budget zu berücksichtigen. Lesen Sie das Kleingedruckte und überprüfen Sie, ob alles, was Sie und Ihr Standortkoordinator besprochen haben, im Vertrag enthalten ist. So vermeiden Sie die häufigsten versteckten Gebühren.

33. Bei Verhandlungen ist es einfacher, mit einer Substitution zu arbeiten als von der unteren Zeile abzuziehen. Wenn Sie beispielsweise keine Eisskulptur möchten, die Teil des Veranstaltungsortpakets ist, können Sie den Veranstaltungsort bitten, sie zu entfernen und stattdessen etwas anderes hinzuzufügen. „Am wichtigsten ist, denken Sie daran, freundlich und nachdenklich zu bleiben, wenn Sie etwas verhandeln. Ein dankbares Herz wird Ihnen auf viele Arten zurückgeben“. Lesen Sie mehr Hochzeit Verhandlungszeiger

34. Nicht sofort unter Druck gesetzt werden. Wenn ein Veranstaltungsort Ihr gewünschtes Datum geöffnet hat, Sie aber noch nicht bereit sind zu buchen, fragen Sie, ob Sie einen Soft Hold oder einen Höflichkeitsanruf tätigen können, wenn sich jemand anderes für Ihr Datum interessiert. (Einige Orte können eine kleine Anzahlung verlangen, um Ihr Hochzeitsdatum zu halten, wenn Sie noch keinen Vertrag unterschrieben haben, der normalerweise von der Schlussrechnung abgezogen wird.) Nehmen Sie sich ein paar Tage Zeit, um mit Ihrem Verlobten darüber zu reden Finanzdaten sind in dem Zeitrahmen machbar, den Sie haben.

35. Normalerweise geben Sie die erste Einzahlung bei der Unterzeichnung. Einige Veranstaltungsorte akzeptieren die erste Zahlung mit einer Kreditkarte, danach wird es ein Scheck oder Bargeld sein, also seien Sie vorbereitet, wenn diese Zahlungen fällig sind.

2018-08-23T09:52:55+00:00 Hochzeit 1|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen