Hochzeitsfotograf

//Hochzeitsfotograf
hochzeitsfotografen

Hochzeitsfotografen – Erinnerungen, die Sie sich erträumen

Confetti Tipps für noch schönere Hochzeitsfotos

Ein perfektes Foto fängt die Stimmung eines Tages in einem einzigen Augenblick ein. Es macht die Seele des Menschen sichtbar und spiegelt die Freude und die Liebe des Brautpaares in einer Momentaufnahme.

Für solche Bilder braucht der Hochzeitsfotograf Fingerspitzengefühl, Einfühlungsvermögen, ein Gespür für den richtigen Augenblick, ein geschultes Auge und Professionalität.
Darauf sollten Sie bei der Auswahl Ihres Hochzeitsfotografen oder der Hochzeitsfotografin achten:

 

– Die Chemie zwischen dem Brautpaar und dem Hochzeitsfotografen sollte unbedingt stimmen. Nur so weiss der Hochzeitsfotograf, welche Fotos Sie erwarten. Deswegen sollte es unbedingt vor der Hochzeit ein persönliches Gespräch geben.

 

– Lassen Sie sich Arbeitsproben des Hochzeitsfotografen zeigen. Hier erkennen Sie den Stil des Profis.

 

– Manche Hochzeitsfotografen bieten zur Lockerung Probeshootings für das Brautportät an. Nutzen Sie diese Gegegenheit um das Posieren vor der Kamera zu üben.

 

– Trick: Der prickelnde Wein hat bisher noch jede Situation entspannt. Deswegen kann es auch beim Fototermin nicht schaden, die Korken knallen zu lassen.

 

– Die Bilder sollten nicht gestellt wirken. Ein guter Hochzeitsfotograf weiss, wie er das Brautpaar in Positur bringt. Wunderbare Fotos entstehen auch aus dem Stegreif, wenn Paare ihre eigenen Einfälle verwirklichen. Heute darf man ruhig Bewegung ins Bild bringen.

 

– Informieren Sie den Hochzeitsfotografen über den genauen Ablauf Ihres Festes.

 

– Insbesondere die digitale Fotografie eröffnet unbegrenzte Nachbearbeitungsmöglichkeiten von kleinen Schönheitsretuschen über stimmungsvolle Farbveränderungen bis hin zu kreativen Collagen, die verschiedene Perspektiven zusammenfassen und so Details und das ganze sichtbar machen.

 

Ein Profi dokumentiert auch Ereignisse am Rande. Dort passieren oft die spannendsten Sachen.

Immer mehr Menschen wünschen sich hautnahe Porträts als Paar oder einzeln. Die Akt-, Erotik-, Beauty- oder Dessous Fotografie ist eine schöne Möglichkeit, die Persönlichkeit und Seele eines Menschen unverhüllt und unverstellt herauszuheben und sichtbar zu machen. Gleichzeitig ist es auch ein ganz besonderes Hochzeitsgeschenk.

An den Hochzeitsfotografen stellt es ganz besondere Anforderungen und Diskretion

Fragen Sie, ob Sie neben den Papierabzügen auch das restliche Bildmaterial auf CD bekommen können.

Die beliebtesten Hochzeitsmotive

Binden Sie die Umgebung ein, indem Sie z.B. die Braut vor einem Spiegel posieren lassen. Schöne Bilder entstehen, während sich die Braut schminkt oder den Schleier zurecht rückt.

Wählen Sie ein Glas oder Blumengesteck als dominierendes Bildelement, das Brautpaar sitzt im Hintergrund. Variieren Sie nun die Schärfe und fokussieren erst den Gegenstand, für das nächste Foto die Brautleute.
Fotografieren Sie im Stil einer Reportage:

Das Ankleiden der Braut zu Hause
Die Unterschrift im Standesamt
Die Ankunft der Braut vor der Kirche
Der Einzug in die Kirche
Der Ringwechsel und der erste Kuss als frisch verheiratetes Paar
Der Auszug aus der Kirche mit den Blüten streuender
Blumenkinder
Die Fahrt im geschmückten Hochzeitsauto
Die Gratualtion beim Sektempfang
Die Rede des Brautvaters
Der Hochzeitswalzer
Das Anschneiden der Hochzeitstorte
Das werfen des Brautstraußes
Die schönsten Szenen der Hochzeitsspiele

Nicht vergessen: Gruppenfotos!

Die ganze Hochzeitsgesellschaft
Brautpaar mit beiden Elternpaaren
Brautpaar mit Großeltern und Eltern
Brautpaar mit allen Geschwistern
Brautpaar mit Trauzeugen
Die ganze Familie
Einzelne Freundeskreise wie Kegelclub und Kollegen
Alle Gäste auf einem Bild

Hochzeitsfotografen in Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln, München, FrankfurtHochzeitsfotografen in Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln, München, Frankfurt und vielen anderen Städten finden Sie clever mit dem Eventplaner. Mit einer Anfrage erhalten Sie kostenfrei viele Anfragen von Hochzeitsfotografen auf Ihrer Region.

Ihre  Gäste als Paparazzi

Das Fotografieren macht übrigens auch den Gästen Spass und ist eine wunderbare Erinnerung an diesen Tag.

Verteilen Sie an Ihre Gäste Einwegkameras mit Blitz.

Jeder kann nach Lust und Laune das Besondere aus seiner Sicht festhalten. Nach dem Fest erhalten Sie grandiose Schnappschüsse, an denen Sie noch lange Freude haben werden.

Oder bereiten Sie vor der Hochzeit ein Fotoalbum indem Sie die Seiten für folgende Themen vorbereiten:

Die Braut und der Oberkellner
Ältester und jüngster Gast
der Gast mit dem längsten Anfahrtsweg,
der Bräutigam beim „Seitensprung“
u.s.w.
Am Festtag verteilen Sie möglichst früh die Aufträge an Ihre Gäste. Am besten bilden Sie hierfür Zweierteams, die sich durch befragen der anderen Gäste erst finden müssen.

Am Ende wird das Werk dem Brautpaar feierlich überreicht – eine einmalige Erinnerung an das Fest !

Textvorschlag

Liebe Gaeste, gebt fein acht,
wir hab’n Euch etwas mitgebracht!
Dieses Ding, so schoen und klein,
soll fuers Fotomachen sein.
Wir, das Brautpaar faenden’s toll,
wenn Ihr uns den Film macht voll.
Gebt dann die Fotoapparate her
und wir sagen: Danke sehr!!!

2018-08-26T22:43:00+00:00 Hochzeit 1|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen