Feiern im großen und kleinen Stil

//Feiern im großen und kleinen Stil
Feiern im großen und kleinen Stil

Feiern im großen und kleinen Stil

Der anstehenden Party ein Motto zu verleihen, ist ein probates Mittel, um Stimmung zu erzeugen. Schon im Vorfeld der Feierlichkeit können die Gäste mit originellen, an das Motto der Party angelehnten Einladungskarten auf das Fest eingestimmt werden. Stimmungsvolle Dekoration und Accessoires, die das Thema betonen, bieten ebenso Gesprächsstoff wie die Kostümierung der Teilnehmer.

Jede Party lebt von ihrer Stimmung. Ohne gute Laune nutzt auch die schönste Location wenig. Dabei kann der Veranstaltungsort für den Erfolg oder Misserfolg einer Feierlichkeit von entscheidender Bedeutung sein. In einem zu großen Saal verlieren sich die Gäste, was der Stimmung ebenso abträglich ist wie eine drangvolle Enge, die das Wohlbefinden stört.

Kreative Gastgeber passen auch ihre Speisen und Getränke dem Party-Motto oder der Dekoration an. So lassen sich Cocktails farblich abstimmen. Für Cupcakes und andere Backwaren gibt es Schablonen und Rezepte, mit deren Hilfe sich beispielsweise zu Halloween schaurig-schöne Köstlichkeiten herstellen lassen.

Selbst mit einem kleinen Budget lässt sich eine tolle Party organisieren. Wer mit guten Freunden feiert, kann darum bitten, dass jeder einen Salat oder eine andere Speise für das Buffet mitbringt. Die Musik darf vom Band kommen und um eventuell anfallende Kosten aufzufangen, kann eine Spendenbox aufgestellt werden.

Nicht jeder ist ein Fan von großen Partys mit zahlreichen Personen und spektakulärer Location. Manchmal liegt es an der persönlichen Natur oder daran, dass für eine aufwendige Feier das Budget fehlt. In anderen Fällen mag beides zutreffen.

Auch zu zweit lässt es sich gut feiern. Das gilt vor allem dann, wenn Romantik mit im Spiel ist. Für traute Stunden gibt es ebenfalls passende Outfits wie Reizwäsche/Sexy Lingerie.

Ob zu zweit oder im großen Rahmen: Partystimmung lässt sich nicht erzwingen, aber Gastgeber und Veranstalter können günstige Bedingungen dafür schaffen, dass Feierlaune aufkommt. Ausreichend Zeit für die Vorbereitung und eine realistische Einschätzung der verfügbaren Kapazitäten sind in diesem Zusammenhang ebenso hilfreich wie die eigene Bereitschaft, das Ereignis zu genießen.

Hinsichtlich der Vorbereitungszeit gilt die Faustregel, dass die sie umso länger sein sollte, je mehr Gäste zu dem Ereignis eingeladen sind. Wer einen runden Geburtstag in großem Kreis feiern möchte, muss Termine vereinbaren und Dinge organisieren, die bei einer kleineren Party wegfallen.

Gern genutzte Locations und begehrte DJs sind mitunter über ein Jahr im Voraus ausgebucht. Falls die Verpflegung der Gäste einem Caterer überlassen werden soll, empfiehlt sich auch hier, eine frühzeitige Vereinbarung zu treffen. Gute Organisation hilft Termindruck zu vermeiden. Und je weniger Stress, desto mehr Spaß!

2019-01-13T23:26:44+00:00 Uncategorized|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen