So gelingt die Cocktailparty – Mit Rezept Ideen

//So gelingt die Cocktailparty – Mit Rezept Ideen
cocktail party ideen

Cocktailparty – das schnelle Vergnügen

Für eine Cocktailparty existieren tatsächlich Regeln.

Eine Cocktailparty sollte zwischen 18 und 20 h oder von 19 – 21 h stattfinden.
Gäste bleiben in der Regel 20 Min.

Jeder kommt und geht wann er will. Es wird gestanden, nicht gesessen
Smalltalk – Gesprächspartner werden ständig gewechselt

So viele Gäste wie möglich einladen: 1 Person pro qm !
Nur begrenzt Fingerfood servieren.
Jeder kann jemanden mitbringen.
Kleiderordnung gibt es nicht.
Die Chance für Frauen: Ihr Cocktailkleid

Confetti Tipp:

Da das Regelwerk einer Cocktailparty nicht allen bekannt ist, sollte es freundlich und nicht allzu auffällig auf der Einladung stehen.

So machen Sie bei der Cocktailparty alles richtig:

– 2 Wochen vorher schriftlich einladen ( auch per Mail )
– Gastgeber mixt Cocktails oder engagiert Barkeeper
– Fingerfood auf großen Platten: z.B. Käsestangen, Oliven oder Grissini

Es gibt legendäre Gastgeber, die auf ihrer eigenen Party nie, oder nur sporadisch erschienen sind…

Kleine Cocktailgeschichte

Niemand weiss so genau, woher der Cocktail kommt und wer ihm seinen Namen gab. Die Amerikaner beanspruchen für sich das Recht, den Cocktail aus der Taufe gehoben zu haben.

Seine Geburtsstunde soll nach ihrer Überlieferung in der Zeit des amerikanischen Unabhänigkeitskrieges gewesen sein. Zu jener Zeit betrieb eine gewisse Miss Betsy Flanagan eine Taverne in New England. Diese Taverne wurde vor allen Dingen von amerikanischen Offizieren besucht, die immer wieder laut Klage führten über einen reichen Tory, Anhänger des englischen Königs, der in Saus und Braus lebte, während sie am Hungertuch nagten. Eines Abends servierte ihnen die gute Betsy ein neues Getränk – eine Mischung aus Rum und Fruchtsaft, dekoriert mit einer Hahnenschwanzfeder. Die Federn hatte des Hahn des reichen Tory lassen müssen. Begeistert wurde Betsys neue Kreation gefeiert. Unter anderem auch von einem jungen französischen Offitier, der den zweisprachigen Toast ausbrachte:

„Vive le coq`tail“ ( Es lebe der Hahnenschwanz ) !

Cocktail Basic Equipment

Mit dieser Einkaufsliste bieten Sie 50 bis 70 Gästen eine wirklich gute Auswahl an Drinks:

Wodka 2 Kisten
Rum 1 Kiste
Gin 1 Kiste
Cachaça: 1 Kiste
Bier 3 Kisten


Softdrinks:

Cola 2 Kisten
Ananassaft 2 Kisten
Maracujasaft 2 Kisten
Orangensaft 3 Kisten
Apfelsaft 2 Kisten
Zitronensaft 3–4 Liter
Wasser 2 Kisten
Roses Lime Juice 6 Liter
Cranberrysaft 1 Kiste
Tonic Water 2 Kisten
Bitter Lemon 2 Kisten

Liköre:

Kahlúa 3 Flaschen
Passoã 1 Flasche
Kleine Flasche Mandelsirup
Flasche Grenadine

Obst und Gemüse (als Deko und Cocktail-Zutat):

2 Honigmelonen
2 Ananas,10 Kiwis
1 Glas Cocktailkirschen
10 Passionsfrüchte
10 Orangen
20 Limetten
Kumquats 2-3 Kilo
Minze 3 Bund

Eis: Crushed Ice und Cubes, jeweils 20 Kilo
Brauner Zucker 2 Pakete
Prosecco oder Champagner auf Wunsch 2 Kisten

Barequipment:

ShakerStößel
Messbecher
Schneidemesser
Esslöffel
Schneidebrettchen

2 Pakete Aspirin plus C

Cocktail Rezepte

Cocktail Hugo

Der Hugo hat sich zu eine ernstzunehmende Konkurrenz zum Aperol Sprizz gemausert. Hier ist das  Rezept für den In-Cocktail.

Zutaten:
2 Zentiliter Holundersirup
1 Stück Limette
2 Stück Minzblätter
150 Milliliter Prosecco
1 Schuss Sodawasser/Tafelwasser

Zubereitung:

Die Limette vierteln, über dem Glas auspressen und die Limettenschalen ebenfalls in ein Sektglas geben.
Holunderblütensirup, Minzblätter und 1 Eiswürfel dazugeben und mit Prosecco und Tafelwasser auffüllen.

Tipp:
Süßigkeitsgrad mit dem Holunderblütensirup nach Geschmack variieren.

Confetti Tipp: Mieten Sie einfach eine tolle mobile Cocktail Bar und servieren Sie Ihren Gästen durch einen Profi Barkeeper bis zu 250 sagenhafte Drings

Cocktail Mai Tai

Spirituosen und Auffüller

  • Zuckersirup 1cl.
  • Mandelsirup 1cl
  • Limettensaft 1cl
  • Orangenlikör 2cl
  • Rum braun 5cl.

GARNITUR

  • Minze
  • Limette
  • Crushed Ice

UTENSILIEN

  • Shaker
  • Jigger

 

ZUBEREITUNG

 

Für diesen Klassiker den Rum, Limettensaft, Mandelsirup, Orangenlikör (z.B. Cointreau) und Zuckersirup auf drei Eiswürfeln ca. 15 Sek. im Shaker mixen.

Ein Glas (z.B. Tumbler) zur Hälfte mit Eis füllen und 4 Limettenachtel ( = 1/2 Limette) darüber ausdrücken und mit ins Glas geben.

Den Shakerinhalt durch ein Barsieb (Strainer) in das Glas schenken und mit frischer Minze dekorieren.

Als zusätzliche Deko eignen sich Cocktailkirschen und Limetten

 

Cocktail Apple Martini

Spirituosen und Auffüller

  • Vanille Vodka 4cl
  • Saurer Apfelkorn 3cl
  • Apfelsirup grün 2cl

GARNITUR

  • Minze

UTENSILIEN

  • Martiniglas
  • Jigger
  • Boston Shaker

ZUBEREITUNG

Vanille Vodka (z.B. Absolut Vanille), grünen Apfelsirup und (z.B. Berentzen) sauren Apfelkorn kräftig auf Eis im Boston Shaker mixen und in ein gekühltes Martiniglas abseihen.

Als Garnitur eignet sich ein Minzezweig oder farbstimmiges Obst.

Cocktail Apple Martini

Spirituosen und Auffüller

  • Vanille Vodka 4cl
  • Saurer Apfelkorn 3cl
  • Apfelsirup grün 2cl

GARNITUR

  • Minze

UTENSILIEN

  • Martiniglas
  • Jigger
  • Boston Shaker

ZUBEREITUNG

Vanille Vodka (z.B. Absolut Vanille), grünen Apfelsirup und (z.B. Berentzen) sauren Apfelkorn kräftig auf Eis im Boston Shaker mixen und in ein gekühltes Martiniglas abseihen.

Als Garnitur eignet sich ein Minzezweig oder farbstimmiges Obst.

Cocktail Caipirinha

Spirituosen und Auffüller

  • Cachaca 4cl

GARNITUR

  • Rohrzucker
  • Limette
  • Crushed Ice

UTENSILIEN

  • Barlöffel
  • Barmesser
  • Stößel
  • Tumbler

ZUBEREITUNG

Wer kennt ihn nicht – ein Muss in jeder Cocktaildatenbank.

Eine Limette in Achtel schneiden und vier Stück davon mit dem Rohrzucker ins Glas geben und mit dem Holzstößel kräftig bearbeiten. Dabei den Saft aus den Limetten pressen. Mit Crushed Ice auffüllen, 4 cl Cachaca dazu und umrühren.

Immer mit einem Strohhalm trinken, damit man nicht nur puren Cachaca schlürft!!

Cocktail Daiquiri

Spirituosen und Auffüller

  • Rum weiß 5cl.
  • Limettensaft 2cl
  • Zuckersirup 1cl.

GARNITUR

  • Limette
  • Eiswürfel

UTENSILIEN

  • Shaker
  • Jigger
  • Cocktailschale

ZUBEREITUNG

Zur Zubereitung pro Cocktailschale 5 cl weissen Rum, 2 cl frisch gepressten Limettensaft und einen cl Zuckersirup im gut gekühlten Bostonshaker kräftig schütteln. Am besten etwa 15 Sekunden und auf ein paar Eiswürfeln, damit der Drink so richtig frisch ist. Dann einfach ins Glas abseihen und mit einem Stück Limette garnieren. Prost!

Cocktail Mojito

Spirituosen und Auffüller

  • Rum weiß 6cl.
  • Limettensaft 4cl
  • Zuckersirup 1cl.
  • Mineralwasser 1cl

GARNITUR

  • Rohrzucker
  • Minze
  • Limette
  • Crushed Ice

UTENSILIEN

  • Barlöffel
  • Barglas
  • Barmesser
  • Jigger
  • Stößel

ZUBEREITUNG

Pro Glas etwa 6-8 frische Minzeblätter, 4cl frisch gepressten Limettensaft, 1 cl Zuckersirup und 2 Barlöffel weißen Rohrzucker ins Glas geben und mit dem Stößel etwas zerdrücken. Dabei soll der Saft aus der Minze gepresst, diese aber nicht zu Brei verarbeitet werden.

Nun Rum dazu geben, mit Crushed Ice das Glas auffüllen, einen Dash Soda oder Mineralwasser darüber geben und mit einem Strohhalm servieren. Über die Menge des Rohrzuckers und Sodas kann die Stärke des Drinks reguliert werden.

Eine andere Zubereitungsart des Mojitos ist, wenn man den Zuckersirup mit einem Dash Angostura ersetzt und anstelle von Limettensaft, frische Limettenstücken mit der Minze zerstößt. Jedem so, wie es beliebt.

Cocktail Pina Colada

Spirituosen und Auffüller

  • Rum weiß 6cl.
  • Ananassaft 10cl
  • Kokosnußsirup 4cl
  • Sahne 2cl

GARNITUR

  • Cocktailkirsche
  • Ananas
  • Crushed Ice
  • Kokosraspel

UTENSILIEN

  • Elektromixer
  • Barmass

ZUBEREITUNG

Eine gute Pina Colada sollte unbedingt mit frischen Zutaten gemixt werden!

Rum, Ananassaft, Kokossirup, Sahne und 1 Scheibe frische Ananas im Blender zerkleinern und sahnig schlagen. Dann ein großes Cocktailglas bis zur Hälfte mit Crushed Ice füllen und mit dem Drink auffüllen. Ein Strohhalm vermeidet Sahnebärte!

Als Deko eignen sich Ananas, Cocktailkirschen oder Kokosnuss.

Cocktail Royal Gin Fizz

Spirituosen und Auffüller

  • Gin 5cl.
  • Zitronensaft 2cl
  • Champagner 5cl.

GARNITUR

  • Zucker weiss
  • Eiswürfel
  • Ei

UTENSILIEN

  • Shaker
  • Jigger
  • Barlöffel

ZUBEREITUNG

Der Royal Gin Fizz ist die edle und spritzige Variante des bewährten Klassikers.

Ein Eiweiß, 2,5 cl frisch gepressten Zitronensaft, einen Barlöffel Zucker und 5 cl Gin mit Eis in einem Shaker ordentlich durchschütteln. In ein mit frischem Eis gefülltes Glas abseihen und mit Champagner auffüllen. Als Garnitur empfiehlt sich eine Zitronenscheibe.

Cocktail White Russian

Spirituosen und Auffüller

  • Wodka 3cl.
  • Kalhua 3cl.
  • Sahne 3cl

GARNITUR

  • Eiswürfel

UTENSILIEN

  • Strainer
  • Sektkelch
  • Barlöffel
  • Barglas

Zubereitung

In einem Barglas werden Wodka und Kalhua auf 3 Eiswürfeln verrührt. Klassisch wird der Drink in einem Sektglas nach dem Essen serviert. So schenkt man die Mischung ohne Eis (am besten durch einen Strainer) in das Sektglas und das Topping des Ganzen sind zwei Barlöffeln mit leicht geschlagener Sahne.

Cocktail Zombie

Spirituosen und Auffüller

  • Rum weiß 4cl.
  • Rum braun 4cl.
  • Rum 70% 2cl
  • Cointreau 2cl
  • Maracujasirup 2cl
  • Grenadine 2cl.
  • Zitronensaft 4cl
  • Orangensaft 4cl
  • Ananassaft 4cl

GARNITUR

  • Orange
  • Crushed Ice

    UTENSILIEN
    Strainer

  • Boston Shaker
  • Tumbler

ZUBEREITUNG

Der Halloween Cocktail!!

Süß und fruchtig schmeckt er, doch die Gefahr lauert im Alkoholgehalt. Viele unterschiedliche Rezepte für den Zombie verwirren den Blender, doch im Prinzip geht es darum: 3 – 5 Sorten Rum – auf jeden Fall ein weißer, ein brauner und ein hochprozentiger (ca 70%) – werden mit drei bis vier Fruchtsäften gemischt.
Alle Zutaten im gekühlten Shaker mit Eis etwa 15 Sekunden lang kräftig mischen und durch einen Strainer ins mit Crushed Ice zur Hälfte gefüllten Glas servieren. Als Garnitur eignet sich eine Orange – oder zu Halloween ein Stück Kürbis.

2018-04-03T22:30:25+00:00 Anleitungen|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen