Beliebte Mädchennamen

//Beliebte Mädchennamen
beliebte mädchennamen

Confetti hilft den richtigen Mädchennamen zu finden

Beliebte, coole, schöne und außergewöhliche Mädchennamen

Es gibt so viele schöne Mädchennamen – da fällt es schwer, den richtigen zu finden! In den Namenslisten dominieren nach wie vor die klassischen Namen – von Mia über Sarah bis Paula. Die allermeisten davon enden auf -a – und allen gemeinsam ist, dass sie klangvoll und eher kurz sind. Voll im Trend liegen aber auch ungewöhnliche Namen. Wir helfen Ihnen hier, den richtigen Namen zu finden stellen Ihnen von klassisch bis ungewöhnlich viele wunderschöne Mädchennamen vor.

Beliebteste Mädchenamen 2018/2019

Emma
Mia
Hannah
Sofia
Anna
Lea/Lena
Emilia
Emilie
Marie
Lina

Lesen Sie auch: Ein Name sagt mehr als 1000 Worte

Das sollen 2019 die Trendnamen bei Mädchen werden:

Alba
Clea
Frieda
Elisa
Lena
Aurelia
Maila
Leana
Malou
Greta
Anouk
Carlotta
Naomi
Smilla

beliebte coole mädchennamen

Beliebte Mädchennamen von A bis Z

Beliebte Mädchennamen mit A

Adalgard (edler Schutz)
Adele (Kurzform von Adelheid)
Adelgard (die edle Schützerin)
Adelgund (edel, vornehm)
Adelheid (edles Wesen)
Adelinde (edel und mild)
Adeline (Weiterbildung vom Adele)
Adelmut (von edler Gesinnung)
Adeltraud (edles Geschlecht)
Adriana (weibliche Form von Adrian)
Agathe (die Gute)
Agda (schwedische Form von Agathe)
Agnes (die Keusche, Reine)
Aleide (Kurzform von Adelheid)
Alena (Kurzform von Magdalene)
Alexandra (die Abwehrende)
Alice (Kurzform von Elisabeth oder Adelheid)
Alina (Kurzform von Adelheid)
Alma (die Nährende)
Almut (Kurzform von Adelmut)
Alwine (weibliche Form von Alwin)
Amalie (die Arbeitsame)
Amanda (die Liebenswerte)
Amarante (die Unwelkbare)
Amaryllis (die Glänzende)
Amelie (Nebenform von Amalie)
Amrei (Kurzform von Annemarie)
Anastasia (die Auferstandene)
Andrea (weibliche Form von Andreas)
Angela (Engel) Angelika (die Engelhafte)
Angelique (franz. Form von Angelika)
Anita (Koseform von Anna)
Anja (russische Form von Anna)
Anke (norddeutsche Koseform von Anna)
Ann (Kurzform von Anna)
Anna (Huld, Gnade)
Annabella (Doppelname aus Anna und Bella)
Anne (Nebenform zu Anna)
Annegret (Doppelname aus
Anna und Margarete)
Anneliese (Doppelname aus Anna und Elisabeth)
Annemarie (Doppelname aus Anna und Marie)
Annette (Verkleinerungsform von Anne)
Anni (Koseform von Anna)
Annika (Verkleinerungsform von Anna)
Arabella (kleine Araberin)
Ariane (franz. Form von Ariadne)
Arlette (aus dem Franz. übernommen)
Asta (Kurzform von Anastasia)
Astrid (schöne Göttin)
Aurelia (weibliche Form von Aurelius)
Aurica (die Goldige)

Coole Mädchennamen mit B

Babette (Kurzform von Barbara)
Bärbel (Kurzform von Barbara) ‚
Barbara (die Fremde)
Barbi (Koseform von Barbara)
Bea (Kurzform von Beate)
Beate (die Glückliche)
Beatrice (ital. Form von Beatrix)
Beatrix (die Beglückende)
Belinda (Bedeutung und Herkunft sind leider unbekannt)
Bella (Kurzform von Isabella)
Bendine (Bedeutung und Herkunft sind leider unbekannt)
Benedetta (weibliche Form von Benedikt)
Benedikta (weibliche Form von Benedikt)
Berit (Nebenform von Birgit)
Bernadette (Verkleinerungsform von Bernarde)
Berta (die Glänzende)
Bessy (Kurzform von Elisabeth)
Bettina (Kurzform von Elisabeth)
Bianca (die Weiße)
Bine (Kurzform von Sabine)
Birgit (Kurzform von Brigitte)
Birte (Kurzform von Brigitte)
Brigitte (die Holde, Erhabene)
Brit (Kurzform von Birgit)
Britta (Kurzform von Brigitte)
Brunhilde (Kämpferin in der Brünne )

Schöne Mädchennamen mit C

Cäcilie (aus dem Geschlecht der Caecilier)
Camilla (edelgeborenes Mädchen)
Cara (lieb und teuer)
Carina (die Hübsche)
Carla (latinisierte Form von Karla)
Carmen (vom Berge Karmel)
Carola (latinisierte Form von Karla)
Carolina (Weiterbildung von Carola)
Caroline (Nebenform von Karoline)
Caterina (ital. Form von Katharina)
Chantal (franz., bedeutet „Die Singende“)
Charlotte (weibliche Weiterbildung von Charles)
Chris (engl. Kurzform von Christina)
Christa (Kurzform von Christane)
Christel (Koseform von Christiane)
Christiane (weibliche Form von Christian)
Christine (Nebenform von Christiane)
Claudia (Geschlecht der Claudier)
Clementina (weibliche Form von Clemens)
Clementine (Weiterbildung von Clementia)
Coletta (Kurzform von Nicoletta)
Confetti ( Ein Name zum Feiern ) Wurde 2017 in Düsseldorf vergeben
Constanze (die Beständige)
Cora (Kurzform von Cordula) Corina (die Hübsche)
Cornelia (weibliche Form von Cornelius)
Cynthia (vom Berge Kynthos)

D
Dagmar (die Friedliebene)
Dagny (neuer Tag)
Daisy (Maßliebchen, Gänseblümchen)
Dana (weibliche Form von Dan)
Dania (Kurzform von Daniela)
Daniela (weibliche Form von Daniel)
Dany (franz. Kurzform von Daniela)
Daphne (Lorbeer) Delia (die von der Insel Delos Stammende)
Denise (weibliche Form von Denis)
Desiree (franz. Form von Desideria)
Diana (die Strahlende)
Dolly (Kurzform von Dorothy)
Dörte (dänische Kurzform von Dorothea)
Dora (Kurzform von Dorothea)
Dorett (Kurzform von Dorothea)
Doris (Kurzform von Dorothea)
Dorothea (Gottesgeschenk)
Dorte (Kurzform von Dorothea)
Dunja (die Hochgeschätzte)

E
Edda (Kurzform von Namen, die mit Ed- oder Edel gebildet werden)
Edelgard (edel, vornehm)
Edeltraud (Nebenform von Adeltraud)
Edith (Reichtum, Besitz)
Elena (Kurzform von Helene)
Eleonore (arabischer Ursprung)
Elfi (Kurzform von Elfriede)
Elfriede (Schutz, Friede)
Eliane (weibliche Form von Elias)
Elisa (Kurzform von Elisabeth)
Elisabeth (hebräischer Ursprung)
Elke (friesische Form von Adelheid)
Ella (Kurzform von Elisabeth)
Ellen (Kurzform von Eleonore)
Elsa (Kurzform von Elisabeth)
Elsbeth (Kurzform von Elisabeth)
Else (Kurzform von Elisabeth)
Elvira (die Quicklebendige und Zuverlässige)
Emanuela (weibliche Form von Emanuel)
Emma (Kurzform von Namen, die mit Erm- oder Irm- gebildet werden)
Enrica (weibliche Form von Enrico)
Erika (weibliche Form von Erich)
Erna (weibliche Kurzform von Ernestine)
Ernestine (weibliche Form von Ernst)
Esmeralda (aus dem Spanischen)
Esther (persischer Ursprung, Stern)
Estrella (Stern)
Etna (Kurzform von Henrietta)
Eva (die Lebensspendende)
Eve (franz. Form von Eva)
Evelyn (vermutlich eine Weiterbildung von Eve)
Evita (spanische Form von Eva)

F
Fabia (Geschlecht der Fabier)
Fabiola (Weiterbildung von Fabia)
Fanny (Kurzform von Franziska)
Farah (arabischer Vorname, Freude)
Fatima (die Prachtvolle)
Fee (Kurzform von Felizitas)
Felizia (die Glückliche)
Felizitas (Glück, Glückseligkeit)
Flavia (weibliche Form von Flavius)
Flora (Göttin der Blumen)
Florentine (Weiterbildung von Florentia)
France (franz. Kurzform von Francoise)
Franziska (weibliche Form von Franziskus)
Frauke (kleine Frau) Freya (Herrin)
Frieda (Kurzform von Friederike)
Friederike (weibliche Form von Friedrich)
Friedrun (schützende Zauberin)
Fromut (klug und mutig)

G
Gabi (Kurzform von Gabriele)
Gabriele (weibliche Form von Gabriel)
Gela (Kurzform von Gertrud)
Georgia (weibliche Form von Georg)
Geralde (weibliche Form von Gerald)
Gerda (Schützerin)
Gerlind(e) (Speer und Schild)
Gerta (Kurzform von Gertrud)
Gerti (Kurzform von Gertrud)
Gertrud (Speer und Kraft)
Gesine (friesische Form von Gertrud)
Gila (Kurzform von Gisela)
Gilda (weibliche Form von Gildo)
Gilla (schwedische Kurzform von Gisela)
Gina (Kurzform von Regina)
isela (alter deutscher Vorname)
Gitte (Kurzform von Brigitte)
Gloria (Ruhm, Ehre)
Gracia (span. Form von Grazia)
Grazia (Anmut)
Greta(e) (Kurzform von Margarete)
Grit (Kurzform von Margarete)
Gudrun (Kampf)
Gunda (Kurzform von Gudrun)
Gundel (Koseform von Vornamen mit Gund- oder- gund)
Gundula (Nebenform von Gudrun)
Guste (Nebenform von Auguste )

Partyartikel für das Geburtsfest und die Taufe

kinderparty shop
geburt und taufe feiern
geburt und taufe feiern

Coole Mädchennamen mit H

Hanja (slawische Koseform von Johanna oder Anna)
Hanna (Kurzform von Johanna)
Hannelore (Doppelname aus Hanna und Lore)
Harriet (engl. Kurzform von Henriette)
Hede (Kurzform von Hedwig)
Hedwig (Kampf, Krieg)
Heide (Kurzform von Adelheid)
Heidemarie (Doppelname aus Heide und Maria)
Heidi (Kurzform von Adelheid)
Heike (Kurzform von Heinrike)
Helen (engl. Form von Helene)
Helena (poln., portug., tschech. und griech.- latein. Form von Helene)
Helene (die Glänzende, die Strahlende)
Helga (die Heilige oder die Vollkommene)
Hella (Kurzform von Helene)
Helma (Kurzform von Helmtraud)
Helmine (Kurzform von Wilhelmine)
Henni (Kurzform von Henrike oder Henriette)
Henriette (Verkleinerungsform von Henrike)
Henrike (weibliche Form von Henrik)
Herta (Göttin der Fruchtbarkeit)
Hilde (Kurzform von Hildegard)
Hildegard (Kampf)
Hildrun (Geheimnis, geheime Beratung)
Hiltrud (starke Kämpferin)
Hulda (die Holde, die Wohlgeneigte)

I
Ida (die Arbeitsame)
Iduna (die Verjüngende)
Ilka (ungarische Nebenform von Ilona)
Ilona (ungarische Form von Helene)
Ilse (Kurzform von Elisabeth)
Ina (Kurzform von Katharina)
Ines (spanische Form von Agnes)
Inga (nordische Kurzform von Ingeborg)
Inge (Kurzform von Ingeborg)
Ingeborg (Schutz, Hilfe)
Ingrid (altisländisch „Ingo“ und „fridhr“, Gott und schön)
Irene (griechischer Ursprung, Frieden) Irina
(slawische Form von Irene)
Iris (griechischer Ursprung)
Irma (zu Gott Irmin gehörig)
Irmgard (Stamm der Irminonen)
Irmela (Koseform von Irma)
Irmhild (mit Irmin im Kampf)
Irmtraut (Irmins Vertraute)
Isabella (spanische Form von Elisabeth)
solde (die Schwertwaltende)
Ivonne (die Bogenschützin)

J
Jacqueline (franz. Form von Jakobine)
Jakobine (der Nachkömmling)
ana (tschechische Kurzform von Johanna)
Jane (englische Form von Johanna)
Janet (engl. Form von Johanna)
Janina (polnische Form von Jana)
Jeanette (franz. Form von Johanna)
Jannine (franz. Kurzform von Johanna)
Jenni (Kurzform von Johanna)
Jessica (Hebräisch, bedeutet „Gott sieht an“)
Jette (Kurzform von Henriette)
Johanna (weibliche Form von Johannes)
Josefa (Gott gebe Vermehrung)
Josefine (Kurzform von Josefa)
Joyce (engl. Vorname)
Juanita (span. Form von Johanna)
Judith (Frau an Jehud)
Judy (engl. Form von Judith)
Julia (weibliche Form von Julius)
Juliane (weibliche Form von Julian)
Jutta (Kurzform von Judith)

K
Kamilla (weibliche form von Kamill)
Käthe (Kurzform von Katharina)
Kara (engl. Form von Cara)
Kareen (irische Form von Karin)
Karen (schwedische und dänische Form von Karin)
Karin (Kurzform von Katharina)
Karina (Weiterbildung von Karin)
Karla (weibliche Form von Karl)
Karline (Nebenform von Karoline)
Karola (deutsche Form von Carola)
Karolin (deutsche Weiterbildung von Carola oder Karola)
Katharina (griechischer Ursprung, die Reine)
Katinka (russische Form von Katharina)
Katrin (Kurzform von Katharina)
Katja (russische Form von Katharina)
Kerstin (Nebenform von Christine)
Kirsten (dänisch-schwedischer Vorname von Christine)
Kitty (engl. Kurzform von Katharina)
Klara (die Leuchtende)
Kläre (Nebenform von Klara)
Klarissa (Weiterbildung von Klara)
Klaudia (Geschlecht der Claudier)
Konstanze (Beständige, standhaftig)
Kora (Jungfrau, Mädchen)
Korinna (Andere Form von Corinna)
Kornelia (Geschlechter der Cornelier)
Kosima (Nebenform von Cosima)
Kristina (nordische Form von Christina)
Kristine (nordische Form von Christine)
Kunigunde (Sippe und Kampf)

L
Ladina/Ladinka (südslawische Koseform von Ladislava)
Laila (aus dem Finnischen)
Lara (russische Form von Laura)
Larissa (aus dem Griechischen, Frau aus Larissa)
Laura (Lorbeer)
Lea (Vorname hebräischen Ursprungs)
Leda (aus der griechischen Mythologie übernommen)
Leila (Dunkelheit, Nacht)
Lena (Kurzform von Helena und Magdalena)
Lene (Kurzform von Helene und Magdalene)
Leona (weibliche Form von Leo oder Leon)
Leoni (weibliche Form von Leo oder Leon)
Leonore (Kurzform von Eleonore)
ia (Kurzform von Julia)
Liane (Kurzform von Juliane)
Liesbeth (Kurzform von Elisabeth)
Lieselotte (Doppelname aus Elisabeth und Charlotte)
Liliane (engl. Vorname, vermutlich Weiterbildung von Lilly)
Lilly (Kurzform von Elisabeth)
Lilo (Kurzform von Lieselotte)
Lina (Kurzform von Karolina)
Linda (die Schildträgerin)
Lisanne (Doppelname aus Elisabeth und Anna)
Lisbeth (Kurzform von Elisabeth)
Lisel (Kurzform von Elisabeth)
Lisette (franz. Kurzform von Elisabeth)
Liz (engl. Kurzform von Elisabeth)
Lola (aus dem Spanischen übernommen, Koseform von Dolores, Carlota und Karola)
Loni (Kurz- und Koseform von Apollonia und Leoni)
Lore (Nebenform von Laura und Kurzform von Eleonore)
Lotte (Kurzform von Charlotte)
Lotti, Lotty (Koseformen von Lotte)
Lucia (die Glänzende)
Lucie (Nebenform von Lucia)
Ludmilla (die dem Volk lieb ist)
Lydia (die aus Lydien)

M
Magdalene (Nebenform von Magdalena)
Maggie (engl. Kurzform von Margarete)
Maike (friesische Form von Maria)
Maja (aus dem Lateinischen, maja, majesta)
Manuela (Kurzform von Emanuela)
Marcella (weibliche Form von Marcel)
Maren (Kurzform von Marina)
Marga (Kurzform von Margarete)
Margarete (die Perle)
Margit (Kurzform von Margarete)
Margot (aus dem Franz. übernommen, Kurzform von Margarete)
Margret (Kurzform von Margarete)
Maria (aus der Bibel übernommener Vorname)
Marianne (Doppelname aus Maria und Anna)
Marie (Nebenform von Maria)
Marieluise (Doppelname aus Maria und Luise)
Marietta (Nebenform von Maria)
Marika (ungarische Koseform von Maria)
Marylin (amerikanische Form von Maria)
Marina (weibliche Form von Marin)
Marion (Nebenform von Maria)
Marita (Nebenform von Maria)
Marlene (Doppelname aus Maria und Magdalena)
Marlies (Doppelname aus Maria und Elisabeth)
Martha (hebräischer Ursprung)
Martina (die Kriegerische)
Mary (engl. Form von Maria)
Mathilde (Macht, Kampf)
Mechthild (Nebenform von Mathilde)
Melanie (dunkel, schwarz)
Meike (Kurzform von Mariechen)
Melitta (Biene)
Mercedes (span. Vorname, der anstelle von Maria gebraucht wird)
Meta (Kurzform von Margarete)
Mia (Kurzform von Maria)
Mila
Michaela (weiblicher Vorname von Michael)
Michele (franz. Form von Michaela)
Mildred (engl. Form vom Miltraud)
Miltraud (freundlich, freigiebig)
Minna (Kurzform von Wilhelmina)
Mira (Kurzform von Mirabella)
Mirabella (die Wunderbare)
Mireille (franz. Form von Mirella)
Mirjam (aus der Bibel übernommener Vorname)
Mona (die Edle) Moni (Kurzform von Monika)
Monika (Herkunft und Bedeutung sind leider unbekannt)
Monique (franz. Form von Monika)

N
Nadine (engl., niederl. und franz. Form von Nadja)
Nadja (aus dem Russischen, Hoffnung)
Nancy (engl.Form von Anna)
Nanna (die Kühne)
Nannette (Nebenform von Anna)
Natalie (die an Weihnachten geborene)
Natascha (russische Form von Natalie)
Nathalie (franz. Form von Natalie)
Nicole (weibliche Form von Nikolaus)
Nina (Kurzform von Antonina)
Nora (Kurzform von Eleonora)
Notburga (die Schützende in der Not)

O
Octaria (lateinischer Ursprung)
Octavia (weibliche Form von Octavius)
Oda (Kurzform von Odalinde)
Odalinde (die Schutzschildführende)
Olga (russische Form von Helga)
Olivia (aus dem Lateinischen, oliva, Ölbaum, Olive)
Olympia (aus dem Griechischen, die vom Berge Olymp Stammende)
Ortrud (Spitze, Kraft)

P
Paola (ital. Form von Paula)
Patrizia (die Edle)
Patty (Kurzform von Patrizia)
Paula (die Kleine)
Pauline (Weiterbildung von Paula)
Petra (der Fels)
Phyllis (aus dem Griechischen, Belaubung, Blätterhaufen)
Pia (die Fromme)
Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf
Polly (engl. Koseform von Mary)

R
Rabea (arabischer Ursprung, Frühling)
Rachel (Nebenform von Rahel)
Ragna (aus dem Nordischen übernommene Kurzform von Reinhild)
Rahel (aus der Bibel übernommener Vorname hebräischen Ursprungs)
Raja (aus dem Russischen, Paradies)
Ramona (aus dem Spanischen)
Raphaela (weibliche Form zu Raphael)
Rebekka (hebräischer Ursprung)
Regina (Königin)
Reingard (Hort, Schutz)
Rena (Kurzform von Renate)
Renate (die Wiedergeborene)
Renee (franz. Form von Renate)
Reni (Kurzform von Irene und Renate)
Resi (Kurzform von Therese)
Ria (Kurzform von Maria)
Richarda (weibliche Form von Richard)
Rita (Kurzform von Margarete)
Romana (weibliche Form von Romanus)
Romy (weibliche Nebenform von Rosemarie Rosa (aus dem Ital. übernommener Vorname, die Rose)
Rosalie (Weiterbildung von Rosa)
Rosalinde (Ruhm, Preis)
Rosamunde (Ruhm, Preis)
Rosemarie (Doppelname aus Rosa und Maria)
Roswitha (die Ruhmesreiche)
Rotraud (Ruhm und Kraft)
Ruth (aus der Bibel übernommener Vorname hebräischen Ursprungs)

S
Sabina (Nebenform von Sabine)
Sabine (die Sabinerin)
Sandra (Kurzform von Alexandra)
Sanne (Kurzform von Susanne)
Sara (Nebenform von Sarah)
Sarah (aus der Bibel übernommener Vorname, die Fürstin)
Saskia (weibliche Form von Sachso)
Scarlett (aus dem Engl. übernommener Vorname)
Senta (Kurzform von Crescentia oder Vincenta)
Serena (weibliche Form von Serenus)
Sibylle (aus dem lateinischen übernommener Vorname)
Sieglinde (Sieg und Schild)
Siegrid (Nebenform von Sigrid)
Sigrid (aus dem Nordischen übernommener Vorname)
Sigrun (die Siegeszauberin)
Silke (friesische Form von Gisela)
Silvia (aus dem Walde)
Simone (weibliche Form von Simon)
Sina (Kurzform von Rosina, oder aus dem Orientalischen und wird dort mit z, also Zina geschrieben. Als Bedeutung für: Sina – Sünde oder süße Sünde.)
Sissy (österreichische Koseform von Elisabeth)
Sonja (Kurzform von Sophia)
Sophie (Weisheit)
Sophia (Weisheit)
Stefanie (Nebenform von Stephanie)
Stella (Stern)
Stephanie (weibliche Form von Stephan)
Susanne (die Lilie)
Swantje (friesische Form von Swanhild)
Sylvia (skandinavische Form von Silvia)

T
Tabea (Tochter des Kriegerischen)
Tamara (aus dem Russischen übernommener Vorname)
Tanja (Kurzform von Tatjana)
Tassia (russische Form von Anastasia)
Tatjana (aus dem Russischen übernommener Vorname)
Thea (Kurzform von Dorothea/Theodora)
Thekla (aus dem Griechischen, guter Ruf, Ruhm)
Theodora (weibliche Form von Theodor)
Therese (griechischer Ursprung, Bewohnerin von Thera)
Thilde (Kurzform von Mathilde)
Tilla (Kurzform von Ottilie und Mathilde)
Tina (Kurzform von Christina/Bettina)
Tinka (Kurzform von Kathinka)
Traude (Kurzform von Gertraud/Waltraud)
Trina (Kurzform von Katharina)
Trude (Kurzform von Gertrud)

U
Ulla (Kurzform von Ulrike/Ursula)
Ulrike (weibliche Form von Ulrich)
Ursel (weibliche Form von Ursula)
Ursula (weibliche Form von Ursus (Bär))
Urte (baskische Form von Ruth)
Uschi (Koseform von Ursula)
Ute (weibliche Nebenform von Oda)

beliebte mädchennamen

V
Valentina (weibliche Form von Valentin)
Valentine (weibliche Form von Valentin)
Valerie (Nebenform von Valeria)
Vanessa (aus dem Engl. übernommener Vorname)
Vera (aus dem Russischen, Glaube oder Kurzform von Verena und Veronika) Verena (eventuell eine Nebenform von Veronika)
Verona (Nebenform von Veronika)
Veronika (aus dem Griechischen übernommener Vorname, die Siegbringende) Vicky (engl. Kurzform von Viktoria)
Victoria (Nebenform von Viktoria)
Viktoria (weibliche Form von Viktor, die Siegerin)
Vilma (ungar. Form von Wilhelmine)
Viola (lateinischer Ursprung, Veilchen)
Virginia (die Jungfräuliche)
Viviane (weibliche Form von Vivian, die Lebendige)
Vivien (engl. Form von Viviane)
Vroni (Kurzform von Veronika)

W
Walburga (walten, herrschen)
Walli (Kurzform von Walburga)
Waltraud (walten, herrschen, Kraft, Stärke)
Wanda (aus dem Slawischen)
Wencke (aus dem Nordischen übernommener Vorname)
Wera (Nebenform von Vera)
Wibke (friesische Kurzform eines mit „wig“ zusammengesetzten Vornamens) Wilhelmine (weibliche Form von Wilhelm)
Wilma (Kurzform von Wilhelmine)

X
Xenia (die Gastfreundliche, Gastgeberin)

Y
Yasmin (Nebenform von Jasmin)
Yvonne (weibliche Form zu Yvo)

Z
Zenta (Kurzform von Innozentia, Kreszentia und Vinzentia)
Zilla (Kurzform von Cäcilie)
Zita (Kurzform von Felizitas)

 

Haben Ihnen diese Mädchennamen gefallen ? Dann geben Sie uns einen Kaffee aus!

 

2019-01-15T19:03:37+00:00 Baby|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen